Intelligente Küchengeräte sind gefragt

Die meisten Menschen erwarten von ihrer neuen Küche in erster Linie drei Dinge: Sie soll schick, modern und praktisch sein. Neben langlebigen Schränken in attraktiven Formen, strapazierfähigen und geräuscharmen Auszügen sowie pflegeleichten Fronten mit tollen Farben sind dabei seit einigen Jahren vor allem intelligente Küchengeräte gefragt, die Kochen, Backen & Co. mit pfiffigen Zusatzfunktionen leichter machen. Von programmierbaren Kaffeemaschinen über Dampfgarer mit integrierter Kamera bis hin zum an eine App gekoppelten Grillthermometer. Es gibt mittlerweile jede Menge nützliche Entwicklungen für die sinnvolle Vereinfachung des Küchen-Alltags.

Innovative Küchengeräte-Vernetzung von Miele, Bosch & Co.

Sie würden Ihren Kaffee gern frisch gebrüht zur gewünschten Uhrzeit vorfinden oder die Espresso-Maschine bei Bedarf bereits von unterwegs aus einschalten? Oder Sie möchten eine Haushaltswaage nutzen, die – verbunden mit dem iPad oder Smartphone – selbständig ein Rezept liest und genau weiß, wie viel Sie von welcher Zutat benötigen? Kein Problem, denn längst ist beides keine Zukunftsmusik mehr, sondern lässt sich auf dem Markt moderner Küchengeräte mühelos ordern. Neben bekannten Marken wie Miele, Bosch und Siemens rüsten immer mehr Hersteller ihre Produkte mit digital steuerbaren Funktionen aus.

So stellt Miele seinen Küchengeräte-Kunden mit der Miele@mobile-App ein wirkungsvolles Werkzeug zur innovativen Hausgeräte-Vernetzung zur Verfügung, welches Ihnen zum Beispiel eine Nachricht aufs Smartphone schickt, sobald die Waschmaschine ihre Arbeit beendet hat. Noch einen Schritt weitergehen Bosch und Siemens, die mit „Home Connect“ dafür sorgen, dass Sie per Kamera von unterwegs aus in den Kühlschrank sehen und so feststellen können, was Sie aus dem Supermarkt mitbringen müssen. Und Ihren Wäschetrockner können Sie bei Bedarf sogar noch auf dem Weg ins Theater oder vom Büro aus starten. All diese Entwicklungen helfen Ihnen flexibel zu bleiben und unter Umständen eine ganze Menge Zeit zu sparen.

Küchengeräte-Fernsteuerung auch ohne Marken-Apps

Neben speziellen Apps, die auf einzelne Küchengeräte oder bestimmte Marken ausgerichtet sind, gibt es für iPad, Tablet und Smartphone-Nutzer noch eine weitere interessante Möglichkeit zur wirkungsvollen Fernbedienung. So lassen sich grundsätzlich alle in der Küche befindlichen elektrischen Geräte direkt über das hauseigene WLAN ansteuern. Benötigt wird lediglich ein geeigneter Router mit aktueller Firmware, eine entsprechende Anzahl Smart-Home-Steckdosen und sinnvollerweise eine passende App auf dem mobilen Endgerät. Notfalls kann die Steuerung hier aber auch über einen Internet-Browser erfolgen. Da es sich bei dieser Variante der Fernbedienung von Küchengeräten allerdings um eine reine Ein-Aus-Steuerung handelt, eignet sie sich in erster Linie vor allem für die zeitgerechte Aktivierung einer vorbereiteten Kaffeemaschine, eines Wasserkochers oder auch für die Schaltung der Küchenbeleuchtung. Wer hingegen seinen Herd, den Backofen oder die Waschmaschine aus der Ferne ansteuern möchte, der greift besser doch zu einer der vorgenannten speziellen Marken-Apps.

„Smart-Kitchen“: Das Küchenstudio Plaggenborg berät Sie gern!

Intelligente Smart-Home-Lösungen sind keineswegs nur etwas für technikbegeisterte Mittzwanziger. Da inzwischen vom Grundschüler bis zum Rentner fast jeder ein Smartphone oder Tablet besitzt und gut damit umgehen kann, dürften sich die neuen Technologien im Küchenbereich auch bei mittleren und älteren Generationen mehr und mehr durchsetzen. Schließlich bietet eine Fernbedienung viele neue und interessante Möglichkeiten, die das Leben leichter und einfacher machen. Lassen Sie sich doch bei Ihrem nächsten Besuch in unserem Geschäft einfach mal zu diesem Thema beraten. Gern steht Ihnen das Team des erfahrenen und freundlichen Küchenstudios Plaggenborg für all Ihre Fragen zur Verfügung und zeigt Ihnen, was machbar ist und was sich wirklich lohnt. So kommen auch Sie problemlos in den Genuss einer noch intelligenten Küche. „Smart-Kitchen“, sozusagen.

 

Bildnachweis:
423125371 /shutterstock.com

Herausforderung Material – So finden Sie die optimale Arbeitsplatte 

Mit einer neuen Arbeitsplatte lässt sich das Erscheinungsbild der Küche im Handumdrehen verändern. Kaum ein anderes Element bietet so viele überzeugende Argumente für "frischen Wind" im Reich der Pfannen und Töpfe. Bestimmte Eigenschaften von Arbeitsplatten können...

Rezept des Monats August – Beeren-Parfait

  Wunderbar köstlich. Wunderbar kühl. Wunderbar anzusehen. Zudem einfach zuzubereiten und einfach ein sommerliches Erlebnis für den Gaumen. Mit dem Beeren-Parfait können Sie gerade zu den Sommermonaten nichts falsch machen und können sich und Ihren Gästen...

Kleine Küche ganz groß – So holen Sie das meiste aus Ihrer Miniküche heraus

"Klein aber oho" - dieses alte Sprichwort kann auch in Sachen Einbauküchen gelten. Vor allem dann, wenn bei der Gestaltung von Mini-Räumen ein paar wichtige Grundsätze beachtet werden. Wer klug vorgeht, kann nämlich auch auf wenig Platz viel erreichen und eine...

Rezept des Monats Juli – Aprikosen-Tomaten-Chutney

Chutney - auch bezeichnet als Marmelade für Deftig-Esser. Einfache Fleisch- und Fischgerichte, Currys als auch Käse können so geschmacklich auf ein höheres Level gepimpt werden.  Die aus Indien stammende Soße besteht ursprünglich aus Kokosfleisch, Gewürzen...

Küchengestaltung von heute – 3 unverzichtbare Materialien für die moderne Küche

Eine moderne Küche gilt in den meisten Wohnungen und Häusern als emotionales Zentrum. Neben der Verrichtung alltäglicher Aufgaben wie Kochen und Backen oder dem gemeinsamen Essen am Küchentisch sollen sich alle Familienmitglieder und Gäste hier wohlfühlen. In...

Gegrillte Lammfilets mit Tomaten-Bulgursalat und Minze

Wir leiten die Grillsaison ein! Der Sommer zeigt sich wieder in seiner vollsten Pracht… was gibt es da besseres als die zahlreichen Leckereien vom Grill? Kombiniert mit einem knackigen Tomaten-Bulgursalat und frischer Minze wird das Lammfilet zu einer sommerlichen...

Vom ersten Grundriss bis zum ersten Menü – so planen Sie Ihre Küche richtig

Küchen gelten als Investition in die persönliche Zukunft. Ob im Eigenheim oder der Mietwohnung - wer sich eine neue Küche gönnt, möchte viele Jahre Freude daran haben. Damit dies aber wirklich gelingt, ist eine gute Planung unverzichtbar. So früh wie möglich...

Maischolle mit Spargel und knusprigen Bratkartoffeln

Goldbraun in Butter gebraten, mit Spargelsalat und Bratkartoffeln serviert - So wird die junge, zarte Maischolle super in Szene gesetzt und erfreut jeden Fischliebhaber! Zutaten 800g junge Kartoffeln 500g weißer Spargel 500g grüner Spargel 4 Schollen 30g...