Scholle mit Bratkartoffeln

Goldbraun in Butter gebraten, mit Spargelsalat und Bratkartoffeln serviert – So wird die junge, zarte Maischolle super in Szene gesetzt und erfreut jeden Fischliebhaber!

Zutaten

  • 800g junge Kartoffeln
  • 500g weißer Spargel
  • 500g grüner Spargel
  • 4 Schollen
  • 30g Walnusskerne
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 75g geräucherter Speck
  • 50g Mehl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Butter
  • Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (für 4 Personen)

Im ersten Schritt die Kartoffeln für ca. 15 Minuten garen. Währenddessen beide Spargelsorten waschen und die holzigen Enden entfernen. Anschließend den weißen Spargel sorgfältig schälen und beide Sorten in feine Scheiben schneiden. Diese werden nun für 1-2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchiert und anschließend gründlich abgetropft.
Nachfolgend die Walnusskerne mit passendem Gerät grob hacken und beiseite stellen. Die fertigen Kartoffeln werden nun abgegossen und sofort im Anschluss gepellt (Die Haut der Kartoffel lässt sich im warmen Zustand problemlos entfernen).

Den Bund Schnittlauch in schmale Röllchen schneiden und anschließend beide Essigsorten in einem separaten Behältnis mit Salz, Pfeffer und Zucker gründlich miteinander verrühren. Das Öl, die gehackten Walnüsse sowie ca. die Hälfte des Schnittlauchs ebenfalls mit einrühren.

Der Spargel wird nun mit der angerührten Soße übergossen, sodass er durchziehen und die Aromen annehmen kann.
Den geräucherten Speck zunächst in kleine Würfel schneiden und in der mit Sonnenblumenöl erhitzten Pfanne ausbraten.

Die gepellten Kartoffeln zum Speck hinzugeben und für kurze Zeit auf höher Stufe mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gemeinsam vorerst in ein separates Behältnis geben. Nun werden die Schollen mit Salz bestreut und in Mehl gewendet.

Die geschmolzene Butter sowie das restliche Bratöl des Specks auf zwei Pfannen aufteilen und erhitzen. Die Schollen darin anbraten und nach ca. 5 Minuten vorsichtig wenden. In der Zwischenzeit können die Speckkartoffeln und der Spargelsalat auf großen Tellern angerichtet werden. Die ausgebratenen Schollen ebenfalls auf dem Teller herrichten, mit Schnittlauch und etwas Kerbel garnieren und warm servieren.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen einen guten Appetit!

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Maischolle mit Spargel uns knusprigen Bratkartoffeln
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Rezept des Monats – Kürbis Carbonara

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und neben den Laubblättern fallen auch die Temperaturen. Was gibt es da Schöneres als gemütliche Abende in Kombination mit einem warmen und herbstlichen Gericht? Passend zur Kürbis-Zeit präsentieren wir Ihnen einen...

Multitalent Kühlschrank – das kann er wirklich 

Wussten Sie, dass es Kühlschränke in der heutigen Form noch nicht einmal 100 Jahre gibt? Zwar stellte der schottische Chirurg und Chemiker Dr. William Cullen bereits im Jahre 1748 die erste künstliche Kühlung vor, an die Entwicklung eines modernen Kühlschranks für...

Rezept des Monats – Feigen-Pizza mit Rucola

  Die Kombination macht's: Das unvergleichliche Zusammenspiel aus fruchtig-süßer Feige und herzhaft-würzigem Käse lässt jedes Genießer-Herz höher schlagen. Da die süßen Früchte aus dem Mittelmeerraum noch Saison haben, sollten sie auf keinen Fall auf...

Herausforderung Material – So finden Sie die optimale Arbeitsplatte 

Mit einer neuen Arbeitsplatte lässt sich das Erscheinungsbild der Küche im Handumdrehen verändern. Kaum ein anderes Element bietet so viele überzeugende Argumente für "frischen Wind" im Reich der Pfannen und Töpfe. Bestimmte Eigenschaften von Arbeitsplatten können...

Rezept des Monats August – Beeren-Parfait

  Wunderbar köstlich. Wunderbar kühl. Wunderbar anzusehen. Zudem einfach zuzubereiten und einfach ein sommerliches Erlebnis für den Gaumen. Mit dem Beeren-Parfait können Sie gerade zu den Sommermonaten nichts falsch machen und können sich und Ihren Gästen...

Kleine Küche ganz groß – So holen Sie das meiste aus Ihrer Miniküche heraus

"Klein aber oho" - dieses alte Sprichwort kann auch in Sachen Einbauküchen gelten. Vor allem dann, wenn bei der Gestaltung von Mini-Räumen ein paar wichtige Grundsätze beachtet werden. Wer klug vorgeht, kann nämlich auch auf wenig Platz viel erreichen und eine...

Rezept des Monats – Aprikosen-Tomaten-Chutney

Chutney - auch bezeichnet als Marmelade für Deftig-Esser. Einfache Fleisch- und Fischgerichte, Currys als auch Käse können so geschmacklich auf ein höheres Level gepimpt werden.  Die aus Indien stammende Soße besteht ursprünglich aus Kokosfleisch, Gewürzen...

Küchengestaltung von heute – 3 unverzichtbare Materialien für die moderne Küche

Eine moderne Küche gilt in den meisten Wohnungen und Häusern als emotionales Zentrum. Neben der Verrichtung alltäglicher Aufgaben wie Kochen und Backen oder dem gemeinsamen Essen am Küchentisch sollen sich alle Familienmitglieder und Gäste hier wohlfühlen. In...