Küchentrends 2019

Silvester und der Jahreswechsel liegen hinter uns. Gerade in den ersten Januartagen richten – wie jedes Jahr – viele Menschen ihren Blick bewusst nach vorn und fragen nach Trends und Entwicklungen, die in den kommenden Monaten von Bedeutung sein könnten. Dies gilt selbstverständlich auch für den spannenden Bereich der Haus- und Wohnungseinrichtung. Daher möchten wir von Küchen Plaggenborg Ihnen an dieser Stelle die Küchentrends des Jahres 2019 vorstellen. So können Sie bei einem geplanten Küchenkauf oder einer Küchenrenovierung von Anfang an sicher sein, mit der Zeit zu gehen und keine innovativen Neuerungen zu verpassen.

Nr. 1 der Küchentrends 2019: Dunkle Möbel!

Zu den wichtigsten Entwicklungen bei den Küchentrends 2019 gehört wohl auf jeden Fall die zunehmende Beliebtheit dunkler Möbel. Ob Schwarz, Dunkelblau oder Grau – viele Hersteller von Küchenmöbeln haben auf diesen Trend bereits reagiert und ihre Kollektionen für das neue Jahr entsprechend ausgerichtet.

Als Grund für die steigende Nachfrage nach dunklen Küchenmöbeln gilt die Tatsache, dass dunkle Farben für ihren hochwertigen und eleganten Eindruck bekannt sind, den sie beim Betrachter hinterlassen. Wichtig ist dabei natürlich eine geschickte Kombination mit stimmigen Accessoires in harmonierenden Farben und aus passenden Materialien. Nicht selten wird daher eine Mischung aus Steinoptik und Holz (vor allem aus dunklem Holz!) gewählt. Davon betroffen sind neben den Fronten vor allem die Griffe, Wangen, Paneel-Systeme, Sockel und Regale.

Nr. 2 der Küchentrends 2019: Die Verschmelzung von Küche und Wohnbereich!

Ein weiterer wichtiger Trend des neuen Jahres ist die Verschmelzung von Küche und Wohnbereich. Seit einiger Zeit findet in vielen Familien das Leben zunehmend in der Küche statt. Hier wird gemeinsam gekocht und gegessen, hier kommen Eltern und Kinder zusammen um sich bei der Speisenzubereitung oder am Tisch auszutauschen. Aus diesem Grund werden moderne Küchen immer offener gestaltet. Zu den Favoriten gehören hierbei sowohl die Kochinsel als auch die Theke.

Ebenfalls neu ist der Trend von beweglichen Arbeitsplatten und beweglichen Tresen. Mit ihrer Hilfe können Kochfelder oder Spülen komplett aus dem sichtbaren Bereich verbannt werden. Auf jeden Fall gehört es auch zu den Küchentrends 2019, die Küche auf die örtlichen Gegebenheiten auszurichten und den Wünschen und Anforderungen ihrer Nutzer in bestmöglicher Weise anzupassen.

Nr. 3 der Küchentrends 2019: Ausgeklügelte Lichtkonzepte!

Ausgeklügelte Lichtkonzepte werden immer beliebter. So hält vor allem die indirekte Beleuchtung Einzug in immer mehr Haushalte und sorgt dafür, dass sich eindrucksvolle Effekte und besondere Stimmungen erzeugen lassen. Im Küchenbereich sind in dieser Hinsicht LEDs in der Griffspur zwischen Schrank und Arbeitsplatte sehr gefragt, da sie den Eindruck einer „schwebenden“ Arbeitsplatte vermitteln. Hinzu kommt die Bedeutung moderner Lichttechnik innerhalb von Schränken und Schubladen. Diese können mittels automatisierter Kontaktsteuerung beim Öffnen von innen beleuchtet werden und schaffen so eine bequemere Handhabung.

Nr. 4 der Küchentrends 2019: Innovative Smart-Home-Lösungen!

Auch in Küchen schreitet die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Es werden zunehmend Komponenten aus dem Smart-Home-Bereich (wie z. B. Sprachassistenten) eingesetzt. Moderne Beleuchtungskonzepte können heute ganz bequem per App bedient werden. Ferner lassen sich beispielsweise Rezepte sprachgesteuert anzeigen oder vorlesen, sodass Sie nicht mit „Teig an den Fingern“ im Kochbuch blättern oder das Display Ihres Smartphones antippen müssen.

Zukünftig werden immer weniger Tasten und Knöpfe nötig sein, um Einstellungen an Küchengeräten vorzunehmen. Vieles generiert das Smart Home zudem aus selbst gesammelten Informationen automatisch. Zum Beispiel, wie viel Zeit ein Gericht bis zur Fertigstellung benötigt. Vieles wird auch über Sensoren wahrgenommen, beispielsweise der Verschmutzungsgrad von Tellern und Tassen im Geschirrspüler. Im Bereich moderner Smart-Home-Technologien gibt es kaum Grenzen für innovative Anwendungen, sodass hier zukünftig noch viele neue Küchentrends zu erwarten sein dürften.

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine neue Küche anzuschaffen, stehen wir Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite. Das Team von Küchen Plaggenborg freuen sich auf Ihren Besuch!

Maischolle mit Spargel und knusprigen Bratkartoffeln

Goldbraun in Butter gebraten, mit Spargelsalat und Bratkartoffeln serviert - So wird die junge, zarte Maischolle super in Szene gesetzt und erfreut jeden Fischliebhaber! Zutaten 800g junge Kartoffeln 500g weißer Spargel 500g grüner Spargel 4 Schollen 30g Walnusskerne...

Küchenarmaturen – 3 ultimative Trends des Jahres 2019

In einer Küche gibt es jede Menge unverzichtbare Komponenten. Während Arbeitsplatte, Herd und Backofen dem Betrachter praktisch immer sofort ins Auge fallen, scheinen manche Bauteile eine eher untergeordnete Rolle zu spielen. So werden zum Beispiel Küchenarmaturen...

Rezept des Monats: Ost(er)friesentorte

Fluffig leichte Böden, leckere Rumrosinen und Schlagsahne - bei dieser Kombi geraten Nordlichter zum Osterfest aus dem Häuschen.   Zutaten: 5 Eier 200g Zucker 150g Mehl (Type 1050) 3 TL Vanillezucker 150g Mehl (Type 1050) 50g Speisestärke 800ml Sahne 1 TL...

Passend für jeden Raum – 3 beliebte Küchenarten im Vergleich

So unterschiedlich Häuser und Wohnungen gestaltet sind, so unterschiedlich zeigen sich die jeweils passenden Küchenkonzepte. Eine einzige, für alle Wohnsituationen gleichermaßen geeignete Standardküche gibt es nicht. Gleichwohl stehen bewährte Küchenarten zur...

Rezept des Monats: Rote-Bete-Eintopf mit Hackfleisch und Dill

Das Auge isst mit! Durch den knackig grünen Römersalat sowie die Rote Bete leuchtet der Hackeintopf in bunten Farben und begeistert mit feinem Aroma. Abgerundet durch Dill bietet er ein schmackhaft frisches Gaumenerlebnis. Zutaten (für 6 Portionen): 2 Zwiebeln 1...

Landhausküche – ausgefallenes Küchendesign

Lange galten Küchen im Landhausstil als übertrieben rustikal und altmodisch. Es schien so, als ließen sie sich in keiner Weise mit der "neuen Sachlichkeit" im Wohn- und Lebensgefühl in Einklang bringen. Gleichwohl hatte die Landhausküche trotz aller unterschwellig...

Rezept des Monats: Fusilli mit Kichererbsen und Spinat

Leckere Fusilli mit Spinat und Walnüssen verfeinert mit in Brühe gegarten Auberginen und Kichererbsen. Getoppt wird das Ganze mit einer Prise Kreuzkümmel. So fein wie delikat! Zutaten für 4 Portionen 2 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 100 g Baby-Spinat 1 Dose Kichererbsen,...

Stilvolle Anregungen für die Gestaltung Ihrer Wohnküche

Spätestens seit Mitte des 19. Jahrhunderts besitzen Küchen einen hohen Stellenwert bei der Hausplanung. Seinerzeit war der Herd als zentrales (und teilweise sogar einziges) Heizelement nicht nur in den Wintermonaten ein wichtiger Anziehungspunkt für Groß und Klein....